header

Donnerstag, 17. Juni 2021

Jesus trinkt den Kelch des Vaters

Markusevangelium 15,1-5 Jesus vor Pilatus: Gleich am frühen Morgen hielten die Hohepriester Rat mit den Ältesten, Schriftgelehrten und mit dem ganzen Rat, dann fesselten sie Jesus und führten ihn hin und übergaben ihn Pilatus.
2 Und Pilatus fragte ihn: »Bist du der König der Juden?« Er antwortete: »Du sagst es.«
3 Und die Hohepriester beschuldigten ihn vieler Dinge; er aber antwortete nichts.
4 Pilatus fragte ihn wieder: »Antwortest du nichts? Sieh, wie viele Dinge sie gegen dich vorbringen!«
5 Jesus aber antwortete nichts mehr, sodass sich Pilatus wunderte.
Lukasevangelium 22,50-53 Und einer von ihnen schlug den Knecht des Hohepriesters und hieb ihm das rechte Ohr ab.
51 Jesus aber antwortete: »Lasst ab! Bis hierher!« Und er rührte sein Ohr an und heilte ihn.
52 Jesus aber sagte zu den Hohepriestern und Hauptleuten des Tempels und den Ältesten, die gegen ihn gekommen waren: »Ihr seid ausgezogen wie gegen einen Räuber, mit Schwertern und mit Stangen.
53 Ich bin täglich bei euch im Tempel gewesen, und ihr habt nicht Hand an mich gelegt; aber dies ist eure Stunde und die Macht der Finsternis.«
Johannesevangelium 18,8-11 Jesus antwortete: »Ich habe es euch gesagt, dass ich es bin. Wenn ihr also mich sucht, dann lasst diese gehen«;
9 damit das Wort erfüllt würde, das er gesagt hatte: »Ich habe keinen von denen verloren, die du mir gegeben hast.«
10 Weil Simon Petrus ein Schwert hatte, zog er es heraus und schlug nach dem Knecht des Hohepriesters und hieb ihm das rechte Ohr ab. Und der Knecht hieß Malchus.
11 Da sagte Jesus zu Petrus: »Stecke dein Schwert in die Scheide! Sollte ich den Kelch nicht trinken, den mir der Vater gegeben hat?«
Jesus trinkt den Kelch den ihm der Vater gegeben hat. In der Gefangennahme läßt er kein Blutvergießen zu.
Matthäusevangelium 5,21-26 Vom Töten, Jesus spricht »Ihr habt gehört, dass zu den Alten gesagt wurde: Du sollst nicht morden; wer mordet, der soll des Gerichts schuldig sein.
22 Ich aber sage euch: Wer mit seinem Bruder ohne Grund zürnt, der verdient, vor Gericht gestellt zu werden; wer aber zu seinem Bruder sagt: ›Raka!‹ (Idiot!), der verdient, vor den Hohen Rat gestellt zu werden; wer aber sagt: ›Du Narr!‹, der verdient, ins Feuer der Hölle geworfen zu werden.
23 Darum, wenn du deine Gabe auf dem Altar opferst und dich dort daran erinnerst, dass dein Bruder etwas gegen dich hat,
24 dann lass deine Gabe dort vor dem Altar und geh zuerst hin und versöhne dich mit deinem Bruder, und dann komm und opfere deine Gabe.
25 Verständige dich schnell mit deinem Gegner, während du noch mit ihm auf dem Weg bist, damit dich der Gegner nicht dem Richter übergibt und der Richter dem Gerichtsdiener und du in den Kerker geworfen wirst.
26 Wahrlich, ich sage dir: Du wirst nicht von dort herauskommen, bis du auch den letzten Heller bezahlt hast.«
Wir sind im Gericht Gottes. Wir alle haben so vielfältig den wahren Weg in und mit Gott mit Füßen getreten, dass Gott uns nun sein Gericht gesandt hat. Gottes Wille darin ist es, auf seine Stimme zu hören.
Matthäusevangelium 11,28-30 „Kommt her zu mir, zu Jesus Christus alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.
29 Nehmt mein Joch auf euch und lernt von mir; denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen.
30 Denn mein Joch ist sanft, und meine Last ist leicht.“
Alle, jeder von uns hat sich mit Schuld gegen seinen Nächsten beladen. Bring sie im Gebet um Vergebung bittend zu Jesus Er vergibt und heilt unsere Seele.
Textgrundlage: Lutherübersetzung 2009
Nein zur „Coronaimpfung“
https://www.rudolf-leitner.at/
116 Besucher

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Zu spät ist auch versäumt
Als Sohn Gottes kam Jesus Christus, in sein Eigentum;...
rudolf33a - 23. Sep, 20:27
Vergebung
Am Kreuz aber sprach Jesus: „Vater, vergib ihnen, denn...
rudolf33a - 22. Sep, 23:42
Licht
Jesus spricht: „Das ist aber das Gericht, daß das Licht...
rudolf33a - 21. Sep, 21:47
Tut Buße
Lieber Leser, liebe Leserin, Bist du ein hungrig fragender...
rudolf33a - 20. Sep, 22:22
Jesus sucht, ob wir ihn...
Lieber Leser, liebe Leserin, Bist du ein hungrig fragender...
rudolf33a - 19. Sep, 23:10
Lieber Leser, liebe Leserin,
Bist du ein hungrig fragender Mensch? Es gibt es eine...
rudolf33a - 18. Sep, 22:29
- Jesus -
Gestern wollte ich ein Video auf meine Youtube Seite...
rudolf33a - 17. Sep, 10:04
Psalm 90
Psalm 90 1 Ein Gebet Mose's, des Mannes Gottes. HERR,...
rudolf33a - 16. Sep, 16:50
Zur Information
Zur Information
rudolf33a - 15. Sep, 09:57
Jesus ist die Antwort
Lieber Leser, liebe Leserin, Bist du ein hungrig fragender...
rudolf33a - 14. Sep, 22:22
Jesus wurde in den Himmel...
Lukasevangelium 24,50-53 Jesus führte die Jünger bis...
rudolf33a - 10. Sep, 08:45
Jesus ist alle Gewalt...
Jesus ist alle Gewalt gegeben Matthäusevangelium 28,16-20...
rudolf33a - 9. Sep, 21:24

Free Text (2)

Web Counter-Modul

Counter

Suche

 

Status

Online seit 4940 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Sep, 20:27

Credits


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren