header

Montag, 13. März 2023

Lukasevangelium 1,67

Lukasevangelium 1,67 Ausarbeitung als PDF
Lukasevangelium 8,1 Und es geschah danach, dass Jesus von Stadt zu Stadt und von Dorf zu Dorf zog, wobei er das Evangelium vom Reich Gottes verkündigte; und die Zwölf waren mit ihm,
Lukas 1,66+67 Und alle, die es hörten, nahmen es sich zu Herzen und sprachen: Was wird wohl aus diesem Kind werden? Und die Hand des Herrn war mit ihm.
67 Und sein Vater Zacharias wurde mit Heiligem Geist erfüllt, weissagte und sprach:
Zacharias war Priester im Tempel in Jerusalem.
Lukas 1,5 In den Tagen des Herodes, des Königs von Judäa, lebte ein Priester mit Namen Zacharias, aus der Abteilung Abijas; und seine Frau war von den Töchtern Aarons, und ihr Name war Elisabeth.
Lukas 1,8+9 Es geschah aber, als er seinen Priesterdienst vor Gott verrichtete, zur Zeit, als seine Abteilung an die Reihe kam,
9 da traf ihn nach dem Brauch des Priestertums das Los, dass er in den Tempel des Herrn gehen und räuchern sollte.
Nehemia 9,1-7 Aber am vierundzwanzigsten Tag dieses Monats kamen die Kinder Israels zusammen unter Fasten, in Sacktuch [gekleidet] und mit Erde auf ihren Häuptern.
2 Und der Same Israels sonderte sich von allen Kindern der Fremden ab, und sie traten hin und bekannten ihre Sünden und die Missetaten ihrer Väter.
3 Und sie standen auf an ihrem Platz, und man las im Buch des Gesetzes des HERRN, ihres Gottes, während eines Viertels des Tages: Und sie bekannten [ihre Sünden] und warfen sich nieder vor / beteten an vor / dem HERRN, ihrem Gott, während eines anderen Viertels des Tages.
4 Und Jeschua, Banai, Kadmiel, Sebanja, Buni, Serebja, Bani und Kenani traten auf das Podest der Leviten und schrien laut zu dem HERRN, ihrem Gott.
5 Und die Leviten Jeschua, Kadmiel, Bani, Hasabneja, Serebja, Hodija, Sebanja und Petachja sprachen: Steht auf, lobt den HERRN, euren Gott, von Ewigkeit zu Ewigkeit! Und man lobe den Namen deiner Herrlichkeit, der über alle Danksagung und alles Lob erhaben ist!
6 Du bist der HERR, du allein! Du bist, der da ist, HERR, du allein / Du hast den Himmel gemacht, aller Himmel Himmel samt ihrem ganzen Heer, die Erde und alles, was auf ihr ist, die Meere und alles, was in ihnen ist. Du erhältst alles am Leben / du machst alles lebendig, und das Heer des Himmels betet dich an.
7 Du, HERR, bist der Gott, der Abram erwählt und aus Ur in Chaldäa herausgeführt und mit dem Namen Abraham benannt hat.
Nehemia 9,18-21 Selbst als sie sich ein gegossenes Kalb machten und sprachen: Das ist dein Gott, der dich aus Ägypten geführt hat!, und große Lästerungen verübten,
19 hast du sie nach deiner großen Barmherzigkeit doch nicht verlassen in der Wüste; die Wolkensäule wich nicht von ihnen am Tag, um sie auf dem Weg zu führen, noch die Feuersäule in der Nacht, um ihnen den Weg zu erleuchten, den sie ziehen sollten.
20 Und du gabst ihnen deinen guten Geist, um sie zu unterweisen; und dein Manna nahmst du nicht von ihrem Mund, und als sie Durst litten, gabst du ihnen Wasser.
21 Du versorgtest sie 40 Jahre lang in der Wüste, dass ihnen nichts mangelte; ihre Kleider zerfielen nicht, und ihre Füße schwollen nicht an.
Nehemia 9,29-31 Und du ließest ihnen bezeugen, dass sie zu deinem Gesetz zurückkehren sollten; aber sie waren übermütig und folgten deinen Geboten nicht, sondern sündigten gegen deine Bestimmungen, durch die der Mensch leben wird, wenn er sie tut; und sie entzogen dir widerspenstig ihre Schulter* und waren halsstarrig und folgten nicht. *d.h. um die Last, das Joch des Dienstes nicht zu tragen
30 Du aber hattest viele Jahre lang Geduld mit ihnen und hast gegen sie Zeugnis ablegen lassen durch deinen Geist, durch deine Propheten; aber sie wollten nicht hören. Darum hast du sie in die Hand der Völker der Länder gegeben.
31 Aber nach deiner großen Barmherzigkeit hast du sie nicht völlig vertilgt und sie nicht verlassen. Denn du bist ein gnädiger und barmherziger Gott!
Johannesevangelium 20,21-22 Da sprach der auferstandene Jesus wiederum zu den Aposteln: Friede sei mit euch! Gleichwie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.
22 Und nachdem er das gesagt hatte, hauchte er sie an und sprach zu ihnen: Empfangt Heiligen Geist!
http://www.rosenius.de/taeglicheAndachten.php
https://www.rudolf-leitner.at/
32 Besucher

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Lukasevangelium 1,74
Lukasevangelium 1,74...
rudolf33a - 29. Mär, 16:17
Lukasevangelium 1,73
Lukasevangelium 1,73...
rudolf33a - 28. Mär, 10:50
Lukasevangelium 1,72
Lukasevangelium 1,72...
rudolf33a - 24. Mär, 09:23
Es tut mir leid.
Ausarbeitungen werden aus persönlichen Gründen bis...
rudolf33a - 21. Mär, 20:03
Lukasevangelium 1,71
Lukasevangelium 1,71...
rudolf33a - 20. Mär, 19:44
Lukasevangelium 1,70
Lukasevangelium 1,70...
rudolf33a - 18. Mär, 12:12
Lukasevangelium 1,69
Lukasevangelium 1,69...
rudolf33a - 17. Mär, 22:22
Lukasevangelium 1,68...
Lukasevangelium 1,68 – Gott hat seinem Volk Erlösung...
rudolf33a - 16. Mär, 20:31
Lukasevangelium 1,68...
Lukasevangelium 1,68 – Gott hat sein Volk besucht...
rudolf33a - 15. Mär, 22:40
Lukasevangelium 1,68
Lukasevangelium 1,68...
rudolf33a - 14. Mär, 16:21
Lukasevangelium 1,67
Lukasevangelium 1,67...
rudolf33a - 13. Mär, 21:40
Lukasevangelium 1,66
Lukasevangelium 1,66...
rudolf33a - 12. Mär, 18:11

Free Text (2)

Web Counter-Modul

Counter

Suche

 

Status

Online seit 5492 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. Mär, 16:17

Credits


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren