header

Sonntag, 11. Februar 2024

Lukasevangelium 6,12-14 Simon Petrus, Andreas, Jakobus, Johannes, Philippus, Bartholomäus

Lukasevangelium 6,12-14 Simon Petrus, Andreas, Jakobus, Johannes, Philippus, Bartholomäus Ausarbeitung als PDF https://www.rudolf-leitner.at/.cm4all/uproc.php/0/20%20Lukasevangelium%206%2C12-14%20Simon%20Petrus%2C%20Andreas%2C%20Jakobus%2C%20Johannes%2C%20Philippus%2C%20Bartholom%C3%A4us.pdf?cdp=a&_=18d99368aa8
Lukas 6,47+48 Jesus spricht: Jeder, der zu mir kommt und meine Worte hört und sie tut — ich will euch zeigen, wem er gleich ist.
48 Er ist einem Menschen gleich, der ein Haus baute und dazu tief grub und den Grund / das Fundament / auf den Felsen legte. Als nun eine Überschwemmung entstand, da brandete der Strom gegen dieses Haus, und er konnte es nicht erschüttern, weil es auf den Felsen gegründet war.
Lukas 6,12-14 Es geschah aber in jenen Tagen, dass Jesus hinausging auf den Berg, um zu beten; und er verharrte die Nacht hindurch im Gebet zu Gott.
13 Und als es Tag wurde, rief er seine Jünger zu sich und erwählte aus ihnen zwölf, die er auch Apostel nannte: Das griechische Wort apostolos bedeutet Gesandter, bevollmächtigter Botschafter.
14 Simon, den er auch Petrus nannte, und dessen Bruder Andreas, Jakobus und Johannes, Philippus und Bartholomäus,
Simon → 1. Mose 29,33 Und Lea wurde wieder (von Jakob) schwanger und gebar einen Sohn und sprach: Weil der HERR gehört hat, dass ich verschmäht bin, so hat er mir auch diesen gegeben! Und sie gab ihm den Namen Simeon = »Erhörung«
Matthäusevangelium 16,16+17 Da antwortete Simon Petrus und sprach: Du bist der Christus, der Sohn des lebendigen Gottes!
17 Und Jesus antwortete und sprach zu ihm: Glückselig bist du, Simon, Sohn des Jona; denn Fleisch und Blut hat dir das nicht geoffenbart, sondern mein Vater im Himmel!
Petrus - Stein. So wurde Simon, der Bruder des Andreas, vom Herrn Jesus genannt. griech. Petra - der Fels, Petros – Stein.
Matthäus 14,28 Petrus aber antwortete Jesus und sprach: Herr, wenn du es bist, so befiehl mir, zu dir auf das Wasser zu kommen!
Andreas, griechisch = «mannhaft, stark»
Johannesevangelium 6,8+9 Da sprach einer von seinen Jüngern, Andreas, der Bruder des Simon Petrus, zu Jesus:
9 Es ist ein Knabe hier, der hat fünf Gerstenbrote und zwei Fische; doch was ist das für so viele?
Jakob - der Fersenhalter, Überlister. Der Sohn Isaaks. (1. Mose 25,26.) Im Neuen Testament Jakobus.
Matthäus 17,1 Und nach sechs Tagen nahm Jesus den Petrus, den Jakobus und dessen Bruder Johannes mit sich und führte sie beiseite auf einen hohen Berg.
Johannes - JHWH hat begnadigt oder Gnadengeschenk JHWHs.
Markusevangelium 5,37 Und Jesus ließ niemand mitgehen als Petrus und Jakobus und Johannes, den Bruder des Jakobus.
Philippus - Pferdefreund. So hießen vielfach die Vornehmen in Griechenland.
Johannesevangelium 1,43 Am folgenden Tag wollte Jesus nach Galiläa reisen; da findet er Philippus und spricht zu ihm: Folge mir nach!
Bartholomäus - Sohn des Tolmai oder Ptolemäus.
Apostelgeschichte 1,13+14 Und als sie hineinkamen, gingen sie hinauf in das Obergemach, wo sie sich aufzuhalten pflegten, nämlich Petrus und Jakobus und Johannes und Andreas, Philippus und Thomas, Bartholomäus und Matthäus, Jakobus, der Sohn des Alphäus, und Simon der Zelot und Judas, der Sohn des Jakobus.
14 Diese alle blieben beständig und einmütig im Gebet und Flehen, zusammen mit den Frauen und Maria, der Mutter Jesu, und mit seinen Brüdern.
Psalm 135,1 Hallelujah! Lobt den Namen des HERRN! Lobt ihn, ihr Knechte des HERRN,
Psalm 135,8-13 Er schlug die Erstgeborenen Ägyptens, vom Menschen bis zum Vieh;
9 er sandte Zeichen und Wunder in deine Mitte, Ägypten, gegen den Pharao und alle seine Knechte;
10 er schlug große Nationen und tötete mächtige Könige;
11 Sihon, den König der Amoriter, und Og, den König von Baschan, und alle Könige Kanaans,
12 und er gab ihr Land als Erbe, als Erbe seinem Volk Israel.
13 O HERR, dein Name währt ewig; HERR, dein Gedenken bleibt von Geschlecht zu Geschlecht!
https://www.rudolf-leitner.at/
105 Besucher

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Lukasevangelium 6,20...
Lukasevangelium 6,20 – wem gilt mein Zuhören? Ausarbeitung...
rudolf33a - 4. Mär, 22:42
Lukasevangelium 6,17-20...
Lukasevangelium 6,17-20 – Werde und bleibe ein/e Jünger/in...
rudolf33a - 3. Mär, 19:59
Lukasevangelium 6,20...
Lukasevangelium 6,20 – Gottes lebendiges Königreich...
rudolf33a - 1. Mär, 22:16
Lukasevangelium 6,20...
Lukasevangelium 6,20 – Bodenhaftung...
rudolf33a - 29. Feb, 10:49
Lukasevangelium 6,20-26...
Lukasevangelium 6,20-26 – Gemeinsamkeiten zur Bergpredigt...
rudolf33a - 28. Feb, 13:12
Lukasevangelium 6,19...
Lukasevangelium 6,19 – in Jesus Christus ist die Kraft...
rudolf33a - 27. Feb, 13:13
Lukasevangelium 6,17+18...
Lukasevangelium 6,17+18 …. von weit her um Jesus zu...
rudolf33a - 26. Feb, 21:53
Danke, Rudolf, manchmal...
Danke, Rudolf, manchmal klemmt's halt technisch etwas....
NeonWilderness - 26. Feb, 21:05
Danke für eure Arbeit...
rudolf33a - 26. Feb, 20:02
Lukasevangelium 6,17+18...
Lukasevangelium 6,17+18 – Jesus, 12 Apostel, Jünger,...
rudolf33a - 26. Feb, 20:00
Lukasevangelium 6,12-19...
Lukasevangelium 6,12-19 – Von nun an gibt es die Apostel...
rudolf33a - 24. Feb, 23:26
Lukasevangelium 6,12-14...
Lukasevangelium 6,12-14 – Jesu Liebe zu seinen Jüngern...
rudolf33a - 23. Feb, 21:25

Free Text (2)

Web Counter-Modul

Counter

Suche

 

Status

Online seit 5833 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Mär, 22:43

Credits


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren