header

Montag, 12. Februar 2024

Lukasevangelium 6,12-16 Die Namen der 12 Apostel (2.Teil)

Lukasevangelium 6,12-16 Die Namen der 12 Apostel (2.Teil)
Ausarbeitung als PDF https://www.rudolf-leitner.at/.cm4all/uproc.php/0/21%20Lukasevangelium%206%2C12-16%20Die%20Namen%20der%2012%20Apostel%20(2.Teil).pdf?cdp=a&_=18d9de01f66
Lukas 6,47+48 Jesus spricht: Jeder, der zu mir kommt und meine Worte hört und sie tut — ich will euch zeigen, wem er gleich ist.
48 Er ist einem Menschen gleich, der ein Haus baute und dazu tief grub und den Grund / das Fundament / auf den Felsen legte. Als nun eine Überschwemmung entstand, da brandete der Strom gegen dieses Haus, und er konnte es nicht erschüttern, weil es auf den Felsen gegründet war.
Lukas 6,12-16 Es geschah aber in jenen Tagen, dass Jesus hinausging auf den Berg, um zu beten; und er verharrte die Nacht hindurch im Gebet zu Gott.
13 Und als es Tag wurde, rief er seine Jünger zu sich und erwählte aus ihnen zwölf, die er auch Apostel nannte: Das griechische Wort apostolos bedeutet Gesandter, bevollmächtigter Botschafter.
14 Simon, den er auch Petrus nannte, und dessen Bruder Andreas, Jakobus und Johannes, Philippus und Bartholomäus,
15 Matthäus und Thomas, Jakobus, den Sohn des Alphäus, und Simon, genannt der Zelot,
16 Judas, den Sohn des Jakobus, und Judas Ischariot, der auch zum Verräter wurde.
Matthäus=griechische Form des hebräischen Matthijah =«Meine Gabe ist Jahwe». Zöllner am See Genezareth, vom Herrn in die Nachfolge gerufen; Verfasser des 1. Evangeliums.
Matthäusevangelium 9,9 Und als Jesus von da weiterging, sah er einen Menschen an der Zollstätte sitzen, der hieß Matthäus; und er sprach zu ihm: Folge mir nach! Und er stand auf und folgte ihm nach.
Thomas, griechische Form des hebräischen Thaom = «Der Zwilling».
Johannesevangelium 11,16 Da sprach Thomas, der Zwilling genannt wird, zu den Mitjüngern: Lasst uns auch hingehen, damit wir mit ihm sterben!
Jakobus, den Sohn des Alphäus, der Fersenhalter, Überlister. Der Sohn Isaaks. (1. Mose 25,26.) Im Neuen Testament Jakobus. Es gab 2 Apostel mit dem Namen Jakobus -
Matthäus 27,54-56 Als aber der Hauptmann und die, welche mit ihm Jesus bewachten, das Erdbeben sahen und was da geschah, fürchteten sie sich sehr und sprachen: Wahrhaftig, dieser (Jesus) war Gottes Sohn!
55 Es waren aber dort (bei der Kreuzigung Jesu) viele Frauen, die von ferne zusahen, welche Jesus von Galiläa her gefolgt waren und ihm gedient hatten;
56 unter ihnen waren Maria Magdalena und Maria, die Mutter des Jakobus und Joses (eventuell die Söhne des Alphäus), und die Mutter (von Jakobus und Johannes), der Söhne des Zebedäus.
Simon, genannt der Zelot d.h. »der Eiferer«. Die Zeloten waren eine Gruppe von Juden, die die römische Herrschaft mit Waffengewalt abschütteln wollten.
Matthäus 10,4 Simon der Kananiter, d.h. Simon »der Eiferer«, vermutlich ein früherer Anhänger der Zeloten.
Judas, den Sohn des Jakobus Juda (hebr. Jehuda) - Er wird gepriesen oder Lob, Preis. Ein Sohn Jakobs (1. Mose 29,35), später der Teil des Volkes Israel, welcher bei Davids Haus blieb;
Johannes 14,20-23 Jesus spricht zu den 11 treuen Aposteln: An jenem Tag werdet ihr erkennen, dass ich in meinem Vater bin und ihr in mir und ich in euch.
21 Wer meine Gebote festhält und sie befolgt, der ist es, der mich liebt; wer aber mich liebt, der wird von meinem Vater geliebt werden, und ich werde ihn lieben und mich ihm offenbaren.
22 Da spricht Judas — nicht der Ischariot — zu ihm: Herr, wie kommt es, dass du dich uns offenbaren willst und nicht der Welt?
23 Jesus antwortete und sprach zu ihm: Wenn jemand mich liebt, so wird er mein Wort befolgen, und mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm machen.
Judas Ischariot, der auch zum Verräter wurde
Matthäus 26,14+15 Da ging einer der Zwölf namens Judas Ischariot hin zu den obersten Priestern
15 und sprach: Was wollt ihr mir geben, wenn ich ihn (Jesus) euch verrate? Und sie setzten ihm 30 Silberlinge fest.
Psalm 135,14 Denn der HERR wird seinem Volk Recht schaffen und Mitleid haben mit seinen (treuen) Knechten.
https://www.rudolf-leitner.at/
119 Besucher

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Lukasevangelium 6,17+18...
Lukasevangelium 6,17+18 …. von weit her um Jesus zu...
rudolf33a - 26. Feb, 21:53
Danke, Rudolf, manchmal...
Danke, Rudolf, manchmal klemmt's halt technisch etwas....
NeonWilderness - 26. Feb, 21:05
Danke für eure Arbeit...
rudolf33a - 26. Feb, 20:02
Lukasevangelium 6,17+18...
Lukasevangelium 6,17+18 – Jesus, 12 Apostel, Jünger,...
rudolf33a - 26. Feb, 20:00
Lukasevangelium 6,12-19...
Lukasevangelium 6,12-19 – Von nun an gibt es die Apostel...
rudolf33a - 24. Feb, 23:26
Lukasevangelium 6,12-14...
Lukasevangelium 6,12-14 – Jesu Liebe zu seinen Jüngern...
rudolf33a - 23. Feb, 21:25
Lukasevangelium 6,12-14...
Lukasevangelium 6,12-14 Die Jünger/Apostel Jesu, Philippus...
rudolf33a - 22. Feb, 11:23
Lukasevangelium 6,12-14...
Lukasevangelium 6,12-14 - Die Jünger/Apostel Jesu,...
rudolf33a - 21. Feb, 10:56
Lukasevangelium 6,12-16...
Lukasevangelium 6,12-16 - zwei Jünger bringen das Eselsfüllen...
rudolf33a - 20. Feb, 12:43
Lukasevangelium 6,12-16...
Lukasevangelium 6,12-16 Die Jünger/Apostel Jesu - Gegen...
rudolf33a - 19. Feb, 20:16
Lukasevangelium 6,12-16...
Lukasevangelium 6,12-16 Die Jünger/Apostel Jesu – Thomas...
rudolf33a - 17. Feb, 10:07
Lukasevangelium 6,12-16...
Lukasevangelium 6,12-16 Die Jünger/Apostel Jesu – unterwegs...
rudolf33a - 16. Feb, 20:55

Free Text (2)

Web Counter-Modul

Counter

Suche

 

Status

Online seit 5826 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 26. Feb, 21:53

Credits


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren